Über meinen Blog . . .

Ich empfinde es als Privileg, einen Garten zu besitzen und diesen auch bewirtschaften zu können. Ich schreibe diesen Blog, weil ich die vielen Garten-Besitzer zum Kochen und die vielen Köche zum Gärtnern animieren und mein Wissen weitergeben möchte. In der Küche auf frische Produkte aus meinem Garten zugreifen zu können, ist für mich der Idealfall – nicht nur geschmacklich.

Unser Garten befindet sich im nördlichen Waldviertel auf ca. 530 m Seehöhe. Der Garten ist in mehrere Bereiche geteilt. Es gibt einen recht großen Innenhof und ca. 6.000 m² Fläche rundherum. Auf dieser gibt es wiederum 3 unterschiedliche Bereiche (Zonen). Also ausreichend Platz um so Einiges anzubauen. Was wir auch fleißig tun!

Mein Wissen habe ich hauptsächlich vom „Tun“. Jede Niederlage oder jeder Misserfolg bringt mich weiter und das nächste Gartenjahr weiß ich besser, worauf ich achten soll. Die Erfolge hingegen motivieren und animieren zum „noch mehr anbauen“!

Einiges habe ich aus wirklich guten Garten-Büchern. Und, nicht zuletzt, verdanke ich sehr viel Wissen Herrn Fucik, einem väterlichen Freund. Dieser Mensch weiß einfach alles übers Gärtnern. Es gibt nichts, wo er nicht einen Tipp oder eine Antwort für mich parat hat. Dafür sage ich danke – und gebe dieses Wissen gerne weiter.

Kochen und das gemeinsame Essen waren schon immer ein wesentlicher Bestandteil meines Lebens. Meine Mutter hat sich immer – auch wenn sie gearbeitet hat – die Mittags-Zeit freigehalten, um für (mit) uns zu kochen und mit uns gemeinsam zu essen. Mit gemeinsamen Essen verbinde ich Geborgenheit und Leben. Denn: Nicht nur die Liebe, sondern das gesamte Leben geht durch den Magen. Das, was Du isst bist Du! Und wir haben die Möglichkeit, uns unser Essen auszusuchen.

Ohne Hilfe wäre das alles aber nicht möglich. Harald, mein Partner, steht mir stets mit 2 Händen und Rat zur Seite.

Ich wünsche viel Vergnügen beim Lesen, beim Gärtnern, beim Kochen und beim Experimentieren.

Kati Martinek, kurz: Petzi
kati@petzis-garten-kueche.com

 

© Copyright Kati Martinek

Der Inhalt dieses Blogs ist einschließlich aller seiner Teile urheberrechtlich geschützt. Jede Verwertung außerhalb der engen Grenzen des Urheberrechtes ist ohne meine (Kati Martinek) Zustimmung unzulässig und strafbar. Dies gilt insbesondere für Vervielfältigungen, Übersetzungen, Mikroverfilmungen und die Einspeicherung und Verarbeitung in elektronischen Systemen und sozialen Medien.

Für den Inhalt der angeführten Links bin ich (Kati Martinek) nicht verantwortlich.