Tipp: Ich will Schaum auf meiner Suppe . . .

. . . ich auch! Ich bin ein Suppen-Mensch. Vorallem Gemüse- und Creme-Suppen mag ich sehr. Und die Krönung einer guten Creme-Suppe ist, meiner Meinung nach, der Schaum. Und der ist ganz einfach herzustellen:

Ich nehme einen Stabmixer und mixe die fertige heiße Suppe auf. Ich gebe einen Schuss Schlagobers (laktosefrei funktioniert auch) in die Suppe und mixe viel Luft unter die Suppe (würde mit einem Schneebesen vermutlich auch funktionieren, nur braucht man dann, höchstwahrscheinlich, ca. 10-15 Minuten?)

Ein Stabmixer ist flexibler als ein Standmixer, da ich mir immer wieder Schaum nachmixen kann, wenn ich zu wenig habe.

Zucchini-Cremesuppe mit getrockneten Paradeis-Flocken, die ich nach dem Aufschäumen hinzufüge

2 Gedanken zu „Tipp: Ich will Schaum auf meiner Suppe . . .“

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.