Tipp: Meine kleine Küchenhelferin – die Blumenspritze . . .

Petzis Garten und Küche: Meine kleine Küchenhelfering - die Blumenspritze

Die Blumenspritze (eigens zum Brotbacken angeschafft und NUR in der Küche verwendet) ist mein kleiner Favorit unter den Küchenhelfern. Sie ist wahnsinnig praktisch, wenn man z. B. das Backblech einspritzen will, damit das Backpapier drauf haften bleibt.

Oder: wenn ich Brot mache, ist die Blumenspritze ständig griffbereit. Wenn ich das zugedeckte Brot von der Küchenrolle befreien will, spritze ich mit der Blumenspritze die Küchenrolle kräftig ein und kann die feuchte Küchenrolle problemlos vom Teig entfernen, ohne dass Rückstände bleiben.

Was auch genial ist: Bevor ich das Brot zum Backen in den Ofen schiebe, spritze ich es mit der Blumenspritze von allen Seiten kräftig ein – ich kann z. B. auch etwas Salz ins Wasser mischen, dann wird die Kruste gschmackiger. Ich spritze das Brot auch immer wieder, während des Backens, mit der Blumenspritze ein.

Apropos: Blumen habe ich mit meiner Blumenspritze allerdings noch nie besprüht – vielleicht haben Sie da einen Tipp für mich . . .

Ein Gedanke zu „Tipp: Meine kleine Küchenhelferin – die Blumenspritze . . .“

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.