„Dosenfutter“ kann auch wirklich gut schmecken . . .

. . . wenn es sich um gegarte Fisolen handelt, diese mit Dill, Thymian leichter Einbrenn, etwas Essig oder Zitrone und einem Schuss Schlagobers verfeinert werden, mit Erdäpfel, Eiern und – wenn grad vom Suppen-Machen vorhanden – mit gekochtem Rindfleisch serviert werden. Nebenbei geht dieses Gericht schnell, Kinder mögen es und es passt sehr gut zu dieser kalten Jahreszeit! „„Dosenfutter“ kann auch wirklich gut schmecken . . .“ weiterlesen

Tipp: Wie das Backpapier am Backblech haften bleibt . . .

Ich spritze mit einer Blumen-Spritze (Sie können das Blech aber auch ohne Blumen-Spritze einfach nass machen) das Blech vorher mit Wasser ein. Das Backpapier danach bleibt schön haften und rutscht nicht. Nebenbei ist diese Feuchtigkeit fürs Backen (egal ob Brot, Erdäpfel-Chips oder Kuchen . . .) eh gewünscht!

 

Das Ditta-Brot (ja genau, die Eräpfelsorte Ditta . . .)

Es ist zwar ein Weißbrot, hält sich aber verblüffend lang und bleibt über Tage saftig. Dieses Brot mache ich sehr gern auch für Gäste: Es passt gut zu Vorspeisen (statt Baguette). Auch noch am nächsten oder übernächsten Tag schmeckt es  als Jausen-Brot mit Aufstrichen . . . „Das Ditta-Brot (ja genau, die Eräpfelsorte Ditta . . .)“ weiterlesen

Tipp: Grüne Paradeiser (Tomaten) einfach nachreifen lassen . . .

Funktioniert wirklich, auch im Haus. Ich hänge die grünen Paradeiser entweder samt Rispe und Stängel irgendwo auf oder ich lege sie einfach auf eine Küchenrolle in die Küche, wo grad Platz ist. „Tipp: Grüne Paradeiser (Tomaten) einfach nachreifen lassen . . .“ weiterlesen

Schnelle Eier mit Feta . . .

. . . Diese Eier-Speis gehört zu meinen liebsten. Mit Feta (wir verwenden übrigens fast ausschließlich den von „JA Natürlich“, nicht nur weil er BIO ist, sondern weil er uns auch am besten schmeckt),  ist es bei uns so ähnlich wie mit Butter: Wir haben mindesten 3 Packerl immer auf Vorrat. Feta ist bei uns ein Universal-Käs und Geschmacks-Träger. Ich werde in diesem Blog so einige Gerichte mit Feta vorstellen. Aber zurück zu meiner Eierspeis: „Schnelle Eier mit Feta . . .“ weiterlesen